Aktuelles

IHK-Sozialtransferpreis für Weihnachtsaktion des Tagestreffs Iglu (10.05.17)

Die Vertreter der Agenturen und sozialen Einrichtungen freuen sich über die Auszeichnung mit dem IHK-Sozialtransferpreis.

„Das ist ein toller Erfolg und eine großartige Anerkennung für die Arbeit im Tagestreff Iglu", freute sich Michael Bahn, Regionalleiter der Diakonischen Gesellschaft Wohnen und Beraten, als er jetzt eine große Spende der IHK entgegennahm. Sein großer Dank galt aber der Werbeagentur Marilyn Rangel in Braunschweig, der Mobil Macher GmbH und der Medienagentur Michael Skolik, die im letzten Jahr gemeinsam mit dem Tagestreff das Projekt „Weihnachten für alle" auf die Beine gestellt hatten. Für diese großartige Aktion wurden sie mit dem IHK-Sozialtranferpreis ausgezeichnet – das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro spendeten sie weiter an den Tagestreff.

Die prämierte Aktion fand in der Adventszeit 2016 mit und rund um den Tagestreff statt. Die Agenturen hatten eine Plattform in den sozialen Medien geschaffen, auf der Privatleute und Unternehmen direkt für Menschen in Not spenden konnten. Als „Belohnung" erhielt jedes spendende Unternehmen ein „Türchen" des kreativen Adventskalenders und wurde auf Facebook, Instagram und einer eigens eingerichteten Webseite vorgestellt. So wurde vom 1. Bis 24. Dezember jeden Tag ein neuer Spender Präsentiert. Durch die Aktion kamen so viele Geld- und Sachspenden zusammen, dass schließlich eine eigene Weihnachtsfeier für die Besucher des Tagestreffs ausgerichtet werden konnte. ‚Außerdem wurden Weihnachtswünsche erfüllt: dicke Winterjacken oder warme Schuhe, ein Prinzessinnenkleid für ein kleines Mädchen, Skateboards oder ein Fahrrad.

Auf der Preisverleihung am letzten Freitag wurde das DWB-Team dann noch ein weiteres Mal überrascht. Die IHK hat die Aktion für den Deutschen Engagementpreis angemeldet und in ein neues Rennen mit vielen anderen tollen Projekten geschickt. „Auf jeden Fall ist es erstmal schön, dass Weihnachten für alle auf diesem Wege auch noch bundesweite Präsenz erfährt", erklärte Michael Bahn. Als weitere Aktion wurden die Projekte „Gemeinsam für Afrika" und die Jugendberatung mondo X mit dem Sozialtransferpreis geehrt, sie bekommen jeweils 5000 Euro.